Zum Hauptinhalt springen

Warum ist die Voruntersuchung Ihres Bestandsbodens sinnvoll?

Soll Ihr Bestandsboden saniert werden?

Soll Ihr Bestandsboden saniert werden, ist es in vielen Fällen anzuraten, eine umfassende Voruntersuchung durch uns vornehmen zu lassen. Auf diese Weise gehen Sie von vorne herein auf Nummer sicher, dass das Endergebnis der Sanierung auch langfristig Bestand hat.

Die sicherste Entscheidungshilfe, die es für Sie gibt.

Viele Bauherren, Architekten und Planer vertrauen in der Zwischenzeit auf eine Voruntersuchung des Bestandsbodens. Die Entscheidung, ob ein Bestandsboden kostpielig und aufwändig abgerissen und ab Rohdecke neu aufgebaut werden muss, kann durch eine reine Sichtprüfung nicht zukunftssicher getroffen werden. Unsere Voruntersuchung basiert auf wissenschaftlich anerkannten bauphysikalischen Grundlagen und gibt Ihnen die notwendige Sicherheit bei Ihrer Entscheidung.

Kostenlos und unverbindlich anfragen

Unsere Leistungen

  • Herstellen von Kernbohrungen zur Analyse des vorhandenen Bodenaufbaus
  • Messungen der Resthaushaltsfeuchte nach CM-Methode
  • Prüfung der Oberflächenzugfestigkeit
  • Verschließen der Bohr- und Stempellöcher mit schnellhärtendem Material
  • Protokollierung und Dokumentation aller Messergebnisse
  • Erstellung eines abschließenden Berichts inklusive des dokumentierten Bildmaterials

Kosten der Voruntersuchung

Für die Voruntersuchungsleistungen berechnen wir Ihnen unseren Zeit- und Materialaufwand.

Haben Sie weitere Fragen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren? Rufen Sie uns einfach unter +49 (0)911 98 46 480 an oder schicken Sie uns eine E-Mail.

 

Jetzt anfragen

Senden Sie uns Ihre Anfrage.