Zum Hauptinhalt springen

Welche Systembasis ist für Ihren Kunstharzboden geeignet?

Jeder Industrieboden braucht die richtige Systembasis

Jedes Bauvorhaben und jeder Betrieb stellt ganz individuelle Anforderungen an die Eigenschaften seines Fußbodens. Eines ist jedenfalls sicher: Wir verwenden ausschließlich hochwertige Zwei-Komponenten-Kunstharze. Und selbstverständlich verfügen unsere Verlegeteams über sämtliche Qualifikationen im Umgang mit den eingesetzten Materialien.

Folgende Systembasen für Kunstharzböden lassen sich nach deren Grundeigenschaften unterscheiden:

Acrylharz (PMMA)

Acrylharz

Mit Highspeed zur vollen Belastbarkeit, schon nach 2 Stunden endfest und einsatzbereit

Epoxidharz (EP)

Epoxidharz

Hoch belastbar, für alle ganz besonders harten Einsätze

Polyurethan (PUR)

PUR

Elastisch und ästhetisch, für Flächen mit hohem Publikumsverkehr

Polyurethanbeton

Polyurethan-Beton

Für maximale thermische, chemische und mechanische Belastbarkeit

Der Systemaufbau bei FELLNER Bodensystemen besteht aus aufeinander abgestimmten hochwertigen Komponenten und ermöglicht Ihnen eine langfristige Nutzung dieser Grundeigenschaften

Weil wir ein herstellerunabhängiger Fachbetrieb sind, werden in jedem Fall die am besten geeigneten Kunstharz-Bindemittel und Systemeinbauten verwendet. Wir gehören zu den wenigen Fachbetrieben in Deutschland, die für den Einbau von Ucrete®-Böden durch die BASF zertifiziert wurden.

Gehen Sie im Sanierungsfall auf Nummer sicher und lassen Sie Ihren Bestandsboden voruntersuchen.

Jetzt anfragen

Senden Sie uns Ihre Anfrage.