Epoxidharz-Bodenbeschichtung – Dampferzeugungsanlage in Bayreuth

Für eine Dampferzeugungsanlage in Bayreuth wurde eine Beschichtung gefordert, die sich sowohl durch mechanische als auch chemische Beständigkeit auszeichnet. Mit einer Zwei-Komponenten-Epoxidharzbeschichtung konnten wir auf zwei Geschossen diesen Anforderungen gerecht werden.

Beschreibung:
Vollflächige, lösungsmittelfreie und chemikalienbeständige Zwei-Komponenten-Epoxidharzbeschichtung auf zwei Ebenen.

Besonderheiten:
Befahrbar mit Vulkollan®- und Polyamidrädern,
chemisch beständig gegen Mediengruppe 3-14, sowie Phosphorsäure (mind. 85 %) und Natriumchlorid (13 % Chlor).

Ausgeführte Arbeiten:

  • Vorbereitung des Untergrundes
  • Grundierung und Kratzspachtelung
  • Zwei-Komponenten-Epoxidharz-Beschichtung
  • Sanierte Fläche: ca. 400 qm
SearchMenu