Dekorative Boden- und Wandbeschichtung – Badezimmer in Heroldsberg

Der Wunsch des Architekten (und gleichzeitig Bauherrn) war ein fugenloses Badezimmer, das durch seine puristische Ästhetik hohen optischen Ansprüchen entspricht. Dazu sollte es gut zu reinigen sein und den täglichen Belastungen durch Wasser und Chemikalien dauerhaft standhalten.

Beschreibung:

Bodenbeschichtung: emissionsarme (AgBB geprüft), lösemittelfreie, pigmentierte Beschichtung auf Zwei-Komponenten-Polyurethan-Flüssigharzbasis mit anschließender UV-stabiler, matter Versiegelung.

Wandbeschichtung: zweifache Epoxidharz-Wandbeschichtung mit Vlieseinlage für eine sehr gleichmäßige Oberfläche mit zweifacher Feinspachtelung und Versiegelung.

Besonderheiten:

  • Nassbelastung
  • besondere dekorative Ansprüche
  • heller Sonderfarbton Weiß (vergilbungsstabil)
  • glatte Oberfläche
  • nahtloser Übergang vom Boden zur Wand

Ausgeführte Arbeiten:

  • Vorbereitung des Untergrundes
  • Grundierung und Porenverschluss
  • PUR-Bodenbeschichtung
  • Epoxidharz-Wandbeschichtung, zweifach
  • Ausführung des Wandanschlusses als Hohlkehle
  • Neubaufläche (Boden und Wand): ca. 20 qm
SearchMenu